You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Friederich der Zweite, von Gottes Gnaden, Herzog zu Wirtemberg und Teck ... Unsern Grus zuvor, Liebe Getreue! Die von dem französischen Obergeneral Moreau dem Lande angesezte grosse Kriegs-Kontribution und der von dem Geistlichen Gut dazu zu leistende Beitrag, erfordert, neben dem eröfneten Anlehen allen übrigen möglichen Hilfsmitteln aufzubieten, um die nöthigen Kontributions-Beitrags-Gelder in Zeiten zusammenzubringen, weshalb Wir Uns entschlossen haben, auch von Unsern Kirchenraths-Aktiv-Kapitalien eine gewisse Summe zu dieser Verwendung ablösen zu lassen. Es wird Euch daher aufgegeben, von den verzinslichen Kapitalien Eurer Beamtung sogleich aufzukünden, und hierzu vorzüglich solche Personen auszuwählen, von welchen zu ewarten ist ... :[Stuttgart, ... den 18. Sept. 1800]

München, Bayerische Staatsbibliothek -- 4 J.publ.g. 1278 l-12#Beibd.23