You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Hortus Salomonis Rosis, Liliis, Violisque Consitus. Qui Aquilone & Austro perflante aromatibus fluxit. Festivale ... Oder Garten Salomons Mit Rosen, Lilien, und Violen gepflantzt, welcher von dem Nord- und Sud-Wind durchwehet Gewürtz trieffte. Das ist: Der mit Purpur ihres Bluts, mit der Reinigkeit ihrer Jungfrauschafft, mit der Demuth ihres büssenden Wandels glantzenden heiligen Martyrer, Jungfrauen, und Beichtiger [et]c. Die ersten von dem Nord-Wind der Tyrranney, die andern von dem Sud-Wind der Gnaden Gottes angewehet, daß das Gewürtz ihrer heiligen Thatten, Sitten und Tugenden häuffig getropffet :Nunmehr in Lebens, Liebs, und Lobs-Predigen zusammen getragen, und geprediget. 3, Hortus Salomonis Lilio Inter Spinas, Rosa Compassionis, Granadilla Similitudinis, Consitus. Qui Aquilone, & Austro perflante aromatibus fluxit. Seu Loco Festivalis ... Passionale Oder Garten Salomons Mit der Lilien unter den Dörneren, Rosen deß Mit-Leydens- und Granadill-Blum der Gleichheit gepflantzet, welche von dem Nord- und Sud-Wind durchwähet Gewürtz trieffte. Das ist: Jesu deß Haylands bitters Leyden, Mariae hertzliches Mit-Leyden, und Francisci Gleichheit deß Gecreutzigten. Der erste von dem Nord-Wind der wüttenden Juden, die andere durch den Sud-Wind der Lieb angewähet, daß das Gewürtz deß H. Bluts, Leydens, und Mit-Leydens häuffig getropffet : In Passions-Predigen zusammen getragen und geprediget

München, Bayerische Staatsbibliothek -- 4 Hom. 2000 a-3/4