You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Friderich, Von Gottes Gnaden, König von Württemberg, des heil. Römischen Reichs Erz-Banner und Churfürst ... Unsern Gruß zuvor, Liebe Getreue! Wir haben aus dem über den dermaligen Zustand des allgemeinen Brandschadens-Versicherungs-Instituts erstatteten allerunterthänigsten Berichts mit besonderem Allergnädigsten Wohlgefallen zu ersehen gehabt, daß die am 17. Jenner 1804 gemachte lezte Brandschadens-Umlage zu den bisherigen vielen und zum Theil beträchtlichen Entschädigungen, worunter besonders der Tuttlinger Brand zu rechnen ist, bis auf einige hundert Gulden hinreichend gewesen ist, und Wir also Unser lieben und getreuen Unterthanen innerhalb eines Zeitraums von 2 Jahren und 4 Monathen mit einer neuen Umlage haben verschonen können. Ea hat sich nemlich aus dem ersten May dieses Jahrs erstatteten Kassen-Rapport folgendes Resultat ergeben: Der Activ-Zustand der Brandschadens-Versicherungs-Kasse ... :[Stuttgart, ... den 26. Mai 1806]

München, Bayerische Staatsbibliothek -- 4 J.publ.g. 1278 l-12#Beibd.190