You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Von Gottes Genaden Wir Maximilian Pfaltzgrave bey Rheyn Hertzog in Obern und Nidern Bayrn [et]c. deß H. Röm: Reichs Ertztrugseß und Churfürst. Geben allen und jeden Unsern nachgesetzten Obrigkeiten und Gerichts Beambten So dann den Praelaten Ritter: und Burgerstandt wie auch ins gemain allen andern Unsern Beambten Innwohnern und Underthonen in Stätten Märckten und auff dem Landt nit weniger denen Personen so anderer Orten seßhafft aber in Unsern Landen Rennt Gilt und Einkommen haben hiemit zuvernemmen Welcher gestalt Wir nichts liebers gesehen als daß es doch einmal zu einem fridlichen Standt und Wesen im Römischen Reich gelangen und Wir der schweren und gleichsam nunmehr unertraeglichen Kriegs und Landsdefensions Außgaben so Wir fürnemblich zu behuef deß H. Röm: Reichs vorderist auch zu beschutzung Unserer Landt und Leut berait vil lange Jahr mit höchster ungelegenheit und schaden getragen enthebt sein könden ... :Datum under Unserm hiefür getruckten Churfürstl: Secrete, in Unser Statt München, den 5. Ianuarii, im Aintausent Sechshundert vier und viertzigisten Jahr

München, Bayerische Staatsbibliothek -- 2 Bavar. 960,IV,48