You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Von Gottes Gnaden Wir Carl Theodor, Pfalzgraf bey Rhein, des Heil. Röm. Reichs Erzschatzmeister und Churfürst, in Bayern ... Unseren gnädigsten Gruß zuvor! Liebe Getreue! Nachdem Wir in denjenigen Sachen, wohe pro consensu repartiendi unterthänigst angestanden wird, führohin zu Beybehaltung besserer Ordnung im Steur-Wesen gnädigst verordnet haben, und wollen, daß über dasjenige, was bey denen Amts- oder Stadt-Repartitionen beyzunehmen begehret wird, alljährlichs im letzten Quartal vor End des Monaths Octobris ... über jeden Posten ... berichtet, auch dabey ... die ... vorgeschriebene formalitaeten ... beobachtet werden sollen ... :[Düsseldorff den 12. Martii 1759.]

München, Bayerische Staatsbibliothek -- 2 J.germ. 174,832