You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Historische Entwicklung und Beweis aus den Landesverträgen des Herzogthums Würtemberg, daß 1) des regierenden Herrn Herzogs zu Würtemberg Durchlaucht die Verbindlichkeit haben, gegen den von dem Lande in Kriegs- und Friedenszeiten receßmäßig zu entrichtenden Militär-Beitrag Dero ganzes regulirtes Militär ... durch freiwillige Werbung zu recrutiren ... 2) die Würtembergischen Unterthanen für das Militär ... mehr als den receßmäßigen Militärbeitrag entweder durch persönliche Kriegsdienste oder durch weitere Geldbeiträge zu leisten nicht verbunden seyen ... :Mit Beilagen von Lit. A. bis M.

München, Bayerische Staatsbibliothek -- 4 Germ.sp. 418