You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Wir Joseph der Zweyte, von Gottes Gnaden erwählter Römischer Kaiser ... Entbieten Unsren sämtlichen Unterthanen ... Unsere Gnade. Da Wir nicht gemeinet sind, die Verweisung deren der personal Gerichtsbarkeit Unserer ehemaligen Landes-Regierungen untergeordnet gewesenen unadelichen Partheyen an die Ortsgerichte, dahin zu erweitern, daß sothane Partheyen andurch unter eine Gerichtsbarkeit einer auswärtigen Landesherrlichkeit gelangten, So erklären Wir ... :[Gegeben in Unserer Haupt- und Residenzstadt Wien den 6ten Tag des Herbstmonats, im siebenzehnhundert zwey und achtzigsten ... Jahre]

München, Bayerische Staatsbibliothek -- 2 J.austr. 92,53