Sidon

Die autonome Ärenzählung von Sidon wurde 112/111 v. Chr. eingerichtet. Eine Münze des Jahres 228 wäre demnach 117/118 n. Chr. zu datieren.
Vorderseite: Kopf des Hadrianus mit Lorbeerkranz nach r.
Rückseite: Zweirädriger Wagen der Astarte. Im Inneren das anikonische Kultbild der Göttin in Form eines Baitylos. (Münzkabinett)

Methods for rationalization of the design of residential buildings in classical antiquity
Traum und Traumdeutung im Alterthume
vaasi
Sidon from "Algemeene Geschiedenis der wereld van de Schepping tot op den tegenwoordigen t…