You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Sidon

Die autonome Ärenzählung von Sidon wurde 112/111 v. Chr. eingerichtet. Eine Münze des Jahres 14 wäre demnach 97/96 v. Chr. zu datieren.
Vorderseite: Kopf der Tyche mit Mauerkrone und Schleier nach r.
Rückseite: Galeere nach l. Auf dem Schiff Astarte nach l. stehend mit Stilus in der l. Hand, die r. Hand ausgestreckt. Unter der griechischen Aufschrift der Stadtname auf aramäisch. (Münzkabinett)