„LE REPOS APRÈS LA CHASSE“ (Die Pause nach der Jagd)

Genredarstellung. Ein Jäger macht eine Pause nach erfolgreicher Jagd. An seinen Sattel sind eine erlegte Taube und ein Hase gebunden. Eine Frau reicht ihm eine Schale und einen Krug. Radiert von Louis Charles Ruotte (1754-1806). Bildunterschrift "LE REPOS APRÈS LA CHASSE" Die Radierung gehört zu einer Dreierfolge mit JEV06872 und JEV06873. (Schlossmuseum Jever)