You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Brief von Robert Franz an Hans von Wolzogen

Brief von Robert Franz an Hans von Wolzogen. Halle (Saale), 13.12.1880. 1 Doppelbl. (2 S. beschr.). Bleistift auf Papier.



Zusammenfassung: Robert Franz lehnt eine Bitte Hans von Wolzogens unter Hinweis auf sein Nervenleiden ab.



Transkription:

Hochgeehrer Herr!

Es thut mir außerordentlich leid, Ihnem Wunsche nicht entsprechen zu können, weil mein Kopf sich in einem Zustande befindet, der mi…