You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Achtlöchriger Turm von Westen (eckständiger Wehrturm) mit Bossierung und Schießscharten (Schlitz- und liegende Büchsenscharten) über Zwingermauer (erhaltene Büchsenscharten)

Spätromanisch-frühgotische Gründung im 12 Jh. Von Anfang an starke Befestigung des Kirchhofes mit bossierten Ecktürmen und hoher, wehrgangtragender Kirchhofmauer. Im späten 15 Jh. Erweiterung der Wehranlagen mit einem äußeren Zwinger, der mit Ecktürmen und überwiegend Büchsenscharten ausgestattet ist. Auch die inneren Ecktürme werden nachgerüstet. Umfangreiche Gaden-Anlage mit unterkellertem, dopp…