You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Die Hühnerfaustei (Vogtssitz - 13 Jh)- Ansicht von Osten über Giebelseite - Erdgeschoß mit im Kern Romanisch profiliertem Türgewände

Text vor Ort:
Im Jahr 1142 gründeten Zisterziensermönche im abgeschiedenen und bis dahin nicht besiedelten Tal der "schönen Au" - am Zusammenfluß von Steinach und Greiner Bach - ein Kloster. Wie viele Klöster der damals sehr erfolgreichen reformierten Ordensbewegung erlangte Schönau große kulturelle und wirtschaftliche Bedeutung; hier insbesondere für die "Pfalzgrafen bei Rhein"; die das Kloster d…