You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Stadtbefestigung-Ansicht im Ostsüdosten mit Verlauf der Stadtmauer entlang dem ehemaligen Stadtgraben zum Lindleinturm im Südosten (im 18-19 Jh Graben aufgefüllt-Stadtmauer vereinzelt Außenmauer)

Wechselvoll war die Geschichte Creglingens durch die Zeiten: Im 11. Jh. im Besitz des Stiftes Bamberg beurkundet, wechselte das Besitzrecht bald an das nahe Kloster Comburg, nur um im 14. Jh. dann die Edlen von Hohenlohe-Brauneck überzugehen. Mit der Verleihung des Stadtrechts 1349 ging auch eine Befestigung der Stadt an der Tauber einher, gerade rechtzeitig, um die neuen Besitzer ab dem 15 Jh, di…