You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Atik Mustafa Pasa Camii

Gesamtansicht von Südosten: Grundform einer kreuzkuppelartigen Anlage mit in der Breite gestaffelten, dreiseitigen Apsiden an der Ostseite. An der Südseite kennzeichnen zwei tiefe Wandvorlagen die Schildwand des Kreuzarmes. Der Naos besitzt eine einheitliche Traufzone mit einem doppelten vorgezogenen Zahnschnitt aus Ziegel aus osmanischer Zeit.