You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Kecharis, Kloster, Grabmal

Dreistufiger Sockel mit ausladendem Profilgesims, der obere Bereich dekoriert mit Arkaden, darin armenische Inschriften, darüber ein Querblock, darüber Khachkar (Kreuzstein) mit Flechtornament