You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Klöppelspitze, "Point de Milan", Barock

Fragment, Bordüre

Breite Borte mit achsensymmetrisch angeordneten Barockblüten. Horizontal verlaufender, doppelter Zickzacklinie durch geschweifte Lanzettenblätter. Motive ziemlich deckend, durch Ziernetze gelockert und mit viereckigen Maschengrund verbunden. An einer Längsseite schmale, netzartige Zierborte. Herkunft: Sammlung Iklé, St. Gallen.