You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Fotografie | Liestal, Biss in den Auffahrtsweggen

Der Auffahrtsweggen steht mit dem Banntag in Verbindung. Die Kinder bekommen ihn alljährlich am Auffahrtstag im Rathaushof vom Stadtrat. Es handelt sich dabei um jenes «Wecklein Brot», das schon im 16. Jahrhundert den Liestaler Knaben anlässslich des Bannumgangs ausgehändigt wurde. Während der Banntag nach 1700 auf den Montag vorher verlegt wurde, blieb die Brotspende an
Auffahrt bestehen.