You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Typisch deutsch

Der gelernte Journalist und SPD-Politiker Egon Bahr gilt als Architekt der deutschen Ostpolitik seit den 60er Jahren. Seine Formel vom "Wandel durch Annäherung" schuf dafür die Grundlage. Bei Typisch deutsch spricht der 91-Jährige über seine Bemühungen, die Mauer im Kalten Krieg etwas durchlässiger zu machen, über seine Freundschaft zu Willy Brandt und die Begegnung mit Kennedy 1963 in Berlin