You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Raumkurve 4. Ordnung erster Art und ihre abwickelbaren Flächen (Erster Fall)

Die Kurve liegt auf vier reellen Kegeln, Darstellung der Kurve als Schnitt dieser Kegel. Im einzelnen sind die Kegel ausgebildet als elliptischer Zylinder, hyperbolischer Zylinder, Drehkegel und allgemeiner Kreiskegel. Durch jeden Kurvenpunkt laufen vier Fäden und halten eine Perle. Die Gesamtheit der Perlen veranschaulicht die Kurve.