You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Spindelzyklide

Die Spindelzyklide besitzt neben 2 imaginären 2 reelle Knotenpunkte, welche 2 ineinander liegende Flächenmäntel vereinigen. Die aufgezeichneten Kreise sind Krümmungslinien.