You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Parabolische Ringzyklide

Parabolic ring cyclide (englischer Titel)

Abguss nach einem im mathematischen Institut der kgl. technischen Hochschule in München angefertigten Original. Diese parabolische Ringyklide hat die bemerkenswerte Eigenschaft, dass sie den 3-Raum in zwei kongruente Teile zerlegt: Die Hohlform, die zur Herstellung des Gipsmodells verwendet wurde, ist zum Modell kongruent.