You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Grabfigur einer Hofdame

Die zwei Hofdamen stammen aus einem Grab des 8. Jahrhunderts. Diese Zeit stellt den Höhepunkt der Grabskulptur in China dar. Nach chinesischer Vorstellung lebte der Geist des Verstorbenen weiter. Daher musste ihm die Grabausstattung einen standesgemäßen Aufenthalt im Jenseits sichern. Die beiden Damen verkörpern in ihrer Rundlichkeit das Schönheitsideal ihrer Zeit. Sie sind modebewusst geschminkt,…