You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

SbgE AUR 1274 IV 11

Herzog Ludwig von Bayern bekennt, daß er in seinem Streite mit Eb Friedrich und der Salzb. Kirche wegen Güter, Schäden, Unbilden etc. auf beiderseits gewählte Schiedsrichter, nämlich Abt Ludwig von Tegernsee, Albero von Bruckberg (Pruckperck) und Wichnand von Eurasburg (Eirenspurch) von herzogl. Seite und Bf Johann von Chiemsee, Abt Dietmar von St. Peter und Gebhard von Felben von erzb. Seite, kom…