You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Eine hethitìsche Keilschrifttafel mit minoìschen Lìnearzeichen

In Scripta Minoa II 1722 wird im Anschluss an Bossert, Altanatolien (Berlin 1942) Nr. 725 (S. 163) das untere Brucjistück einer Tontafel aus Bogazkòy (Inventar-Nr. 2429/c, noch nicht yeroffentlicht) mitgeteilt, das Reste eines hethitischen Keilschrifttextes und auf dem freien unteren Rande einige minoische Dinearzeichen enthált.