You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Ermittlung von Geschwindigkeiten im Geschwindigkeitsplan

Trägt man Geschwindigkeitsvektoren einer bewegten Ebene unter Beibehaltung ihrer Richtung im Lageplan von einem beliebigen Punkt P´ aus ab, so erhält man den Geschwindigkeitsplan Die Verbindung dieser Vektorspitzen bildet eine Figur, die der Verbindungslinie der entsprechenden Gliedpunkte ähnlich ist und gegenüber dieser um 90° im Sinne der Winkelgeschwindigkeit gedreht liegt