You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Weblade

Batten

Die maßstäbliche Skizze zeigt im Prinzip das Getriebe zur Führung und zum Antrieb der Weblade einer Spezialwebmaschine.
Die Weblade wird durch den Koppelpunkt C des Teilgetriebes A0AB0 nahezu geradlinig parallel zu den unteren Kettfäden geführt.
Der Antrieb erfolgt umlaufend am Kurbelexzenter des Getriebes E0EF, von dessen Koppelpunkt G die Bewe- gung auf den Koppelpunkt D des Führungsgetriebes üb…