You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Dampfbetriebener Kran

Steam- powered Crane

Zur Vermeidung ungünstiger Massenwirkung sollen die Zylinderachsen möglichst
dicht aneinander gelegt werden. Die Maschine muß in jeder Kurbelstellung unter Vollast anziehen, die Füllung für den Anlauf muß daher größer als 50% sein. Sind Schwungräder vorgesehen, so kann die Füllung nach dem Anlaufen unter Umständen beträchtlich reduziert werden.