You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Anordnung des Seil- und Wellenantriebes eines Laufkrans

Arrangement of ropes and drive shaft of a gantry crane

Für Krane mit Fahrbewegung sind zwei Antriebsmethoden gebräuchlich: Endloses Seil und Vierkantwelle. In beiden Fällen wird die Kraft von der Transmission auf eine im Krangestell festgelagerte Hauptantriebswelle übertragen, von welcher aus die drei Hauptbewegungen (Heben und Senken, Katzen und Kranfahren) dann weiter abgezweigt werden. Anordnungen des Seiltriebes vgl. hierzu die Abb.