You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Karl Hermann Förster schreibt aus französischer Kriegsgefangenschaft - 5. Jahr: 1919

Fieldpost of POW Karl Hermann Förster 5th year: 1919

Mein Großvater Karl Hermann Förster wurde am 2. Dezember 1882 in Hohenstein-Ernstthal, Sachsen, geboren. Der Krieg begann für ihn am 22. März 1915, als er in das Rekrutendepot zum Ersatz-Bataillon des Reserve-Infanterie-Regiments 102 eingezogen wurde.

Bereits ab dem 31. Juli nahm Förster als Landsturmmann, nachdem er als "wehrfähig mit Waffen" eingestuft und zur 9. Kompanie des Reserve-Infan…