Charter: Urkunden 1311 II 02

Konrad von Puchberg gibt Leupold Rauschlein und dessen Kindern den Hof zu Waltenstain als Burgrecht mit 20 Pf. Jahresdienst am Gilgentag an den Pfarrer von Sweikers; für diesen Hof hat er der Witwe von Sweikers ½ Pfd. Eigengeld in Waltenstain als Widerwechsel gegeben.$$Zeugen:Wulfing, der Sohn des Ausstellers, sein Bruder Albero, Rapoto, Pfarrer von Sweikers, Albero von Kirchberg, Heinreich von Sm…