You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Charter: MelkOSB 1529 IV 05

Hans Reischl zu Jeuhinng und seine Frau Katherina erhalten von Abt Sigmund und dem Konvent von Melk Weingärten als Leibgeding verschrieben: den Oberrahel zwischen S. Michel und Wesendorff um den 3. Eimer, den Pirhensteiger, Stainwanndt und Kursnerl um halben Most; der Most ist jährlich in die Presse nach Wesendorf zu führen.$$Petschaften: Michel Gebel und Philipp Peck, beide Ratsbürger zu Weißenki…