You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Charter: MelkOSB 1353 XI 11

Fridreich der Rewtpekch, seine Frau Lucey und seine Schwester Kathrey verkaufen Abt Ludweyg und dem Convent von Melk: um 7 Pfund 60 Pfennig ihr Eigengut an dem Laytterekke und heißt an der Hofstatt, das Walther der Zymmermann besitzt; es raint an das Gut Oertleins des Lewtzenleyters und dient 6 Rabensteiner Käse, zu jeder Hochzeit 2 zu je 16 Pfennig, 2 Fasching- und Herbsthühner, zu Ostern 20 Eier…