You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Charter: GoettweigOSB 1454 VIII 07

Hanns Pawngartnêr zu Ekchendorf verschreibt seiner Frau Barbara mit Handen seines Burgherrn, des Abtes Wolfgang [II.] zu Goettweig, seinen Hof zu Ekchendorf genant des Roernpekchen hof; welcher vom Stifte Gotweig mit einem Jahreszinse von 4 d. an sand Michelstag zu freiem Burgrecht rührt, mit Ausnahme der Hofstätte daselbst und der vor Zeiten zu demselben gehörigen Zinse, welche er dem Stifte abge…