You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Kanne mit zwei Henkeln, Blatt aus der Folge von römischen Gefäßen, bezeichnet „Ex romanis antiquitatibus“, vormals Enea Vico zugeschrieben (Schestag), zum Teil von Polidoro da Caravaggios Vasen an der Fassade des Palazzo Milesi in Rom inspiriert (vom Bearbeiter vergebener Titel)

Folge von römischen Gefäßen, bezeichnet: Ex romanis antiquitatibus (Folgentitel)

Beschriftung: Text am Objekt: EX ROMANIS ANTIQUITATIBUS MDXXXXII