You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Rechteck mit konkav eingezogenen Ecken

Porzellanzimmer aus dem Palais des Grafen Dubsky in Brünn Anzahl / Ort: 4 Tür Kamin 4 Tür Fenster 4 Fensterlaibungen 3 Tisch um 1830 1 Kaminschirm 1 Uhr Motive: Alle Plättchen zeigen unterschiedliche Kompositionen von Lochfelsen (vom Rand ausgehend oder auf Grasflächen) mit Ästen, Päonien, Astern, Gräsern, teilweise mit Vögeln und teilweise mit braunen Ästen oder Bambus. Malweise: Teilweise körnig, in einigen Fällen dagegen auffällig akkurat, steif schraffiert und "glatt"; teilweise Blüten mit Streifenmuster. Farben: Teilweise mit ungewöhnlichen Farbkompositionen; die Felsen in der Regel violett, selten purpur. (Melinda and Paul Sullivan Foundation for Decorative Arts / Chilton, Meredith + Lehner-Jobst, Claudia (Hrsg.): Fired by Passion - Barockes Wiener Porzellan der Manufaktur Claudius Innocentius Du Paquier, Arnoldsche Art Publishers, Stuttgart 2009)