You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Sogenannte Saliera

Das Salzfass ist die einzige erhaltene, gesicherte Goldschmiedearbeit Cellinis. Sie entstand während seines Aufenthalts in Paris 1540-1543 im Auftrag König Franz' I. von Frankreich. Als Geschenk König Karls IX. gelangte das Salzfass an Erzherzog Ferdinand II. (von Tirol), der den König bei dessen Hochzeit mit Erzherzogin Elisabeth 1570 vertreten hatte. Dieses außerordentlich kostbare Tafelgerät, d…