You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Robe

Robe eines Richters oder Rechtsanwalts, aus rotem Tuch; Kragen aus Samt aufgenäht, Samtbesatz zieht sich bis zum Ende der Robe am Boden fort; Ärmelenden ebenso mit rotem
Samt besetzt; vorn wird die Robe mit vier Haken und Ösen aus Metall geschlossen; am Rücken ist der Stoff plaisiert genäht.