Baryton

Nach einem Modell von J. J. bzw. D. A. Stadlmann. Der Saitenhalter mit dem fürstbischöflichen Wappen gehörte ursprünglich zu einem anderen Instrument. Die verzierte Elfenbeinplatte ist wahrscheinlich Ende 19. Jh. hinzugefügt worden. Saitenhalter, anscheinend nicht dazugehörig, mit Permutt graviertem fürstbischöflichen Wappen mit Jahreszahl 1691, Hals auf der Vorderseite mit Rokoko-Ornamenten verzi…