Über uns

Wir teilen und fördern dieses Erbe, damit ein jeder es nutzen und sich daran erfreuen kann: zum Lernen, für den Beruf oder einfach zum Spaß.

Europeana bietet allen, die sich privat oder aus beruflichen Gründen für das kulturelle Erbe interessieren, sowie Lehrkräften und Forschenden einen digitalen Zugang zu Materialien zum digitalen Erbe Europas. Warum? Um zu inspirieren und neue Blickwinkel und einen offenen Diskurs über unsere Geschichte und Kultur zu fördern. Um unser reiches kulturelles Erbe und die Freude daran zu teilen. Damit es verwendet werden kann, um Neues daraus zu schaffen.

Um Ihnen den Zugang zu Millionen von Elementen des kulturellen Erbes, die in Museen und Institutionen in ganz Europa verteilt sind, zu ermöglichen. Entdecken Sie Kunstwerke, Bücher, Musik und Video zu Kunst, Zeitschriften, Archäologie, Mode, Wissenschaft, Sport und noch viel mehr.

Wir freuen uns darauf, zu sehen, wie die Ressourcen in Europeana kreativ eingesetzt werden. Ganz egal, ob es Lehrer, die aus unseren Ressourcen Unterrichtsmaterialien erstellen, Entwickler, die unsere Open-Source-API zur Entwicklung von Spielen verwenden, oder Kulturenthusiasten sind, die Gifs erstellen oder Geschichten erzählen.

Wir stützen uns auf Tausende von europäischen Galerien, Bibliotheken, Archiven und Museen, die unsere Überzeugung teilen, dass der Zugang zum kulturellen Erbe einen Wandel bewirkt - die Menschen befähigt und der Gesellschaft als Ganzes zugutekommt.

Wir haben es ihrem Engagement, ihre Kollektionen online zugänglich zu machen und zu teilen, zu verdanken, dass wir jedem diese große und diversifizierte Sammlung aus Stücken des kulturellen Erbes Europas präsentieren können.

Unsere Sammlung enthält Elemente des kulturellen Erbes aus etwa 3.700 verschiedenen Institutionen - doch wir stehen nicht mit jeder einzelnen Institution in Kontakt. Stattdessen sammelt ein Netzwerk von Aggregationspartnern die Daten, prüft sie gründlich und ergänzt Informationen wie dem Standort oder verknüpft sie über assoziierte Personen, Orte oder Themen mit anderen Materialien oder Datensätzen.

Besuchen Sie unsere Schwester-Webseite für Fachleute, Europeana Pro, für weitere Informationen zu Partnerschaften und der Frage, wie Europeana den Bereich des Kulturerbes in seiner digitalen Transformation befähigt.

Werden Sie Pro-Mitglied (öffnet sich in einem neuen Fenster)