Item preview not available, to access the full image and more information about the item go to Europeana 1914-1918

Title

Mahmens, Jacob (1870-1962)

Mahmens, Jacob (1870-1962) - Portrait

Description

    • Jacob Mahmens, mein Urgroßvater, war Bauer in Hügum (heute Sønder Hygum, Sønderylland, Dänemark) im nördlichen Schleswig (damals preußische Provinz Schleswig-Holstein). Drei Töchter, vier Söhne und ein Stiefsohn gehörten neben seiner Frau bis Kriegsbeginn zu seiner anwachsenden Familie. Auch er wurde noch trotz seines Alters Soldat und ließ sich wohl aus diesem Anlass vom Fotografen im benachbarten Rödding ablichten. Mehr ist mir von seiner Militärzeit nicht bekannt. Der verlorene Krieg hatte jedoch, abgesehen vom Soldatentod des Stiefsohnes, für sein weiteres Leben und das seiner Familie große Auswirkungen. Die Region, wo sein Hof lag, wurde nach dem für Deutschland verlorenen Krieg zum Abstimmungsgebiet erklärt und fiel nach einer Volksabstimmung 1920 an Dänemark. Jacob Mahmens, der Deutscher bleiben wollte, verließ die Heimat und siedelte sich in Angeln an der Ostküste Schleswig-Holsteins nahe von Schloss Glücksburg an. Sein dritter Sohn Johannes (1897-1984) blieb jedoch im nun dänischen Mögelmose, der Krieg zerteilte die Familie in zwei verschiedene nationale Lager.

People

Classifications

Properties

Time

  • Temporal:

    • 2011-05-02 18:47:35 UTC

Provenance

References and relations

Location

  • Location:

    • Sønder Hygum
    • #55.35282,8.981668
Longitude: "8.981668"
Latitude: "55.35282"
Entities
  • Subjects, resource types, genres and forms (Concepts)

  • Place names (Places)