Item preview not available, to access the full image and more information about the item go to Europeana 1914-1918

Title

Von Windhoek nach Köln. Der Rekrut Gerhard Cohnen zwischen 1913 und 1916

From Windhoek to Cologne. Recruit Gerhard Cohnen between 1913 and 1916

Description

    • 1. Postkarte mit dem Absturz des Luftschiffes "Erbslöh" am 13.07.1910 als Motiv, 2. Postkarte mit den Kriegsdenkmal für die Mitglieder der "Schutztruppen" in Windhoek als Motiv, 3. Postkarte mit dem Wappen des Malteser Hilfsvereins in Aachen als Motiv
    • Gerhard Cohnen diente um 1916 u.a. in dem I. Rekruten Ersatz Bataillon des Reserve Infanterie Regiments 22. Aus dieser Zeit gibt es zwei Postkarten. Die erste hat Gerhard Cohnen an seine Eltern und Geschwister nach Aachen geschickt. Darin schildert er, dass ihm immer noch die Brust vom impfen schmerzt. Die zweite Postkarte ist an den "Musketier Gerh. Cohnen" gerichtet, vermutlich von einem Freund. Darin fordert dieser Cohnen dazu auf, von seinen Heldentaten zu berichten und erzählt selbst, wie nach und nach immer mehr Männer in seiner Umgebung verschwinden, um an der Front zu kämpfen. Die dritte Postkarte ist vom 07.09.1913 und wurde von Gerhard Cohnen an seinen Vetter Erhard Kohnen geschickt. Zu dieser Zeit befand sich Gerhard Cohnen in Südafrika, damals noch "Deutsch-Südwestafrika".

Properties

Time

  • Temporal:

    • 2014-03-20 11:33:43 UTC
  • Place/Time:

    • Western Front

Provenance

  • Source:

    • User contributed content
  • Identifier:

    • 14442
  • Institution:

  • Provider:

  • Providing country:

  • First published in Europeana:

    • 2014-04-30
  • Last updated in Europeana:

    • 2016-07-27

References and relations

Location

  • Location:

    • Windhoek
    • #-22.57,17.083611099999985
  • Place/Time:

    • Western Front
Longitude: "17.08361"
Latitude: "-22.57"
Entities
  • Subjects, resource types, genres and forms (Concepts)

  • Place names (Places)